Neue Straßenbahn für Rio de Janeiro - Project Factsheet

Kurz vor Eröffnung der Olympischen Spiele ist in Rio de Janeiro mit KfW-Unterstützung eine neue Straßenbahn in Betrieb gegangen: Auf 13,5 Kilometern Länge verbindet sie am Ende den historischen Hafen von Rio im Nordwesten der Stadt mit der weiter östlich gelegenen Innenstadt. An der Strecke liegen auch die Fernbus- und Fährterminals und der nationale Flughafen Santos Dumont. Damit leistet die neue Linie einen Beitrag zu einem umweltfreundlichen und nachhaltigen Verkehr in einer Stadt, die nicht nur während der Olympiade zu den stauanfälligsten der Welt zählt.

Topics
Factsheet, Latin America, Public Transport
Authors
KfW
Commissioned by
KfW
Download
Contact us

Together we are TUMI